Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Katholischen Kirchengemeinde St Peter und Laurentius in Essen Kettwig.

Das Erzbistum informiert:

 

Mt 21, 1-11
+ Aus dem heiligen Evangelium nach Matthäus
1| Als sich Jesus mit seinen Begleitern Jerusalem näherte und nach Betfage am Ölberg kam, schickte er zwei Jünger voraus
2 | und sagte zu ihnen: Geht in das Dorf, das vor euch liegt; dort werdet ihr eine Eselin angebunden finden und ein Fohlen bei ihr. Bindet sie los, und bringt sie zu mir!
3 | Und wenn euch jemand zur Rede stellt, dann sagt: Der Herr braucht sie, er lässt sie aber bald zurückbringen.
4 | Das ist geschehen, damit sich erfüllte, was durch den Propheten gesagt worden ist:
5 | Sagt der Tochter Zion: Siehe, dein König kommt zu dir. Er ist friedfertig, und er reitet auf einer Eselin und auf einem Fohlen, dem Jungen eines Lasttiers.
6 | Die Jünger gingen und taten, was Jesus ihnen aufgetragen hatte.
7 | Sie brachten die Eselin und das Fohlen, legten ihre Kleider auf sie, und er setzte sich darauf.
8 | Viele Menschen breiteten ihre Kleider auf der Straße aus, andere schnitten Zweige von den Bäumen und streuten sie auf den Weg.
9 | Die Leute aber, die vor ihm hergingen und die ihm folgten, riefen: Hosanna dem Sohn Davids! Gesegnet sei er, der kommt im Namen des Herrn. Hosanna in der Höhe!
10 | Als er in Jerusalem einzog, geriet die ganze Stadt in Aufregung, und man fragte: Wer ist das?
11 | Die Leute sagten: Das ist der Prophet Jesus von Nazaret in Galiläa.

Mt 21, 1-11

Erzbistum Köln. Das Erzbistum Köln stellt die Feier von öffentlichen Gottesdiensten ab dem morgigen Sonntag an allen Orten auf seinem Gebiet ein. Die Regelung gilt bis Karfreitag, 10. April. Die Gläubigen sind gebeten, Gottesdienstübertragungen in Fernsehen, Radio oder Internet zu verfolgen. Eine Übersicht ist auf unserer Internetseite www.erzbistum-koeln.de zu finden. In der gegenwärtigen Ausnahmesituation gelten im Erzbistum Köln insofern die „schwerwiegenden Gründe“, unter denen die Sonntagspflicht ausgesetzt ist. Die private Zelebration der Priester bleibt unverändert erlaubt und ist gegenwärtig als stellvertretender Vollzug besonders empfohlen.

Die Kirchen sollen nach Möglichkeit zu den gewohnten Zeiten in der je üblichen Weise und unter Beachtung der bekannt gemachten Hygieneregeln für das persönliche Gebet geöffnet bleiben; hierbei sind in jedem Falle die jeweils geltenden amtlichen Verfügungen (z.B. Versammlungsbeschränkungen oder -verbote) maßgeblich. Die Spendung der Hl. Kommunion für Schwerkranke und Sterbende sowie der Krankensalbung erfolgt in der bisher gewohnten Weise.

In den kommenden Wochen überträgt DOMRADIO.DE (www.domradio.de) jeden Abend um 18 Uhr das Rosenkranzgebet und um 18.30 Uhr die Abendmesse aus dem Kölner Dom. An den Sonntagen wird die Heilige Messe um 10 Uhr, an allen Werktagen um 8 Uhr morgens übertragen.
Weitere Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus im Erzbistum Köln auf www.erzbistum-koeln.de

Bis 10. April 2020 – Mehr Gottesdienstübertragungen aus dem Kölner Dom

fas fa-recycle

Misereor-Kollekte
Die Misereor-Kollekte können wir am kommenden Sonntag, 29.03.2020, leider nicht wie üblich in den Gottesdiensten halten. Um die Aktion dennoch zu unterstützen, bitten wir Sie daher, Ihre Spende in diesem Jahr unter dem Verwendungszweck „Misereor 2020“ auf unser o.g. Konto zu überweisen. Wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, geben Sie bitte Ihre Adresse an. Herzlichen Dank!
Das Heilige Land braucht unsere Hilfe: Überweisung statt Klingelbeutel Liebe Christen im Erzbistum Köln, da alle Gottesdienste bis Ostern abgesagt wurden, kann in diesem Jahr keine Palmsonntagskollekte in den Gottesdiensten in Deutschland stattfinden. Der Deutsche Verein vom Heiligen Land fördert mit seinem Anteil aus der Palmsonntagskollekte nicht nur seine vereinseigenen Einrichtungen wie die Schmidt-Schule, die Dormitio-Abtei oder auch das Alten- und Pflegeheim Beit Emmaus, sondern auch zahlreiche Institutionen, Projekte und Maßnahmen im sozialen, pastoralen und caritativen Bereich. Gerade jetzt in Zeiten der Corona-Pandemie verschärft sich die Lage der Menschen im Heiligen Land zusehends. Die Christen sind eigentlich mehr denn je auf unsere Hilfe und Solidarität angewiesen. Und ausgerechnet jetzt fällt sie weg: die Palmsonntagskollekte. Dieser Ausfall gefährdet die gesamte Arbeit des DVHL! Jetzt und in Zukunft!
Wir bitten Sie deshalb: Bitte spenden Sie trotz Ausfall des Palmsonntagsgottesdienstes! Dieses Mal per Überweisung statt in den Klingelbeutel. Jeder Cent kommt an! Die Kontoverbindung des DVHL lautet:
Deutscher Verein vom Hl. Lande Pax Bank
IBAN: DE13 3706 0193 2020 2020 10
Stichwort Spende zu Palmsonntag Hier können Sie direkt online spenden: https://www.pax-bank-spendenportal.de/projekt/-293/display/link.html
Die Menschen im Heiligen Land danken es Ihnen sehr!
Sven Goldhammer
(Diözesanvorsitzender Erzbistum Köln)

Misereor-Kollekte

Hallo die Jugendlichen wollen helfen!
Falls Sie INtresse haben melden Sie sich unter:
049 1577 6493524 ( Constantin Rube) 049 163 68516680 ( Julian Wieder)

Lieferservice wegen Corona

Evangeliar

liebe Freunde unserer Gemeinde St. Peter und Laurentius,
in dieser Zeit der "Wüstenerfahrung" bieten wir an, das Evangelar der Gemeinde weiterzuschreiben,da dies in besonderer Weise eine gemeinschaftliche Arbeit ist.
Wenn Sie ein Sonntagsevangelium abschreiben möchten, melden Sie sich bitte unter Angabe Ihrer Postadresse bei mir.
Ulrike Ullrich
Gemeindereferentin
St. Peter und Laurentius
Münzenbergerplatz 8
45219 Essen
Telefon: 01578 9117162
ulrike.ullrich@st-peter-und-laurentius.de

Fastenzeit

"Ostern entgegen"
Liebe Kinder und Jugendliche der Gemeinde, liebe Familien, liebe Wohngruppen,
unser aller Leben wird gerade etwas umgekrempelt, aber davon wollen wir uns nicht entmutigen lassen – ergreifen wir einfach neue Möglichkeiten, gemeinsam unseren Glauben zu leben!
Die Aktionen in der Karwoche können wir dieses Jahr zwar nicht alle an einem Ort verbringen, aber doch gemeinsam gestalten. Wir möchten mit euch gemeinsam die Ostergeschichte – von Jesu Einzug in Jerusalem bis zur Auferstehung – in Bildern gestalten.
Wir haben die Geschichte in Abschnitte eingeteilt, die wir euch zusammen mit Beispielbildern in einer Datei zur Verfügung stellen.
Ihr könnt dann über eine Doodleliste einen Abschnitt wählen und uns euer gestaltetes Bild (DIN A4) bis zum 30.03.2020 zuschicken.
Wenn ihr Interesse habt, dann meldet euch per Mail unter jugend@st-peter-und-laurentius.de. Wir schicken euch dann eine Email mit allen weiteren Informationen zu.
Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid! Das Ergebnis bekommt ihr dann vor Palmsamstag von uns zugeschickt!
Eure Patricia Schott-Ohly und Maike Wieder 

Gemeinsam unseren Glauben zu leben!

Kar- und Ostergeschichte
Liebe Gemeindemitglieder,
in den letzten Wochen haben Familien, Kinder, Jugendliche und
„bekannte Stimmen“ unserer Gemeinde die Kar- und Ostergeschichte in Bildern gestaltet und gelesen.
Wir haben also jeder von zu Hause aus und doch alle gemeinsam
etwas geschaffen, von dem wir hoffen, dass es euch und Ihnen
Freude macht und das Osterfest in Ihr Wohnzimmer bringt. Lassen Sie sich überraschen!

Viele Grüße und wir wünschen Ihnen gesegnete Kar- und Ostertage Patricia Schott-Ohly und Maike Wieder

Video anschauen einfach wunderbar.......

Einzug in Jerusalem

Einzug in Jerusalem

 

Kreuzwgandacht in der Kirche St Peter

Denn da er selbst in Versuchung geführt wurde und gelitten hat, kann er denen helfen, die in Versuchung geführt werden. (Hebr 2,18)
 

Lobreis im Gebetshaus

 

Papst Fransizkus

 

Schauen Sie sich das an. Es ist ergreifend!

Die Frühmesse unseres Papstes ist unter Aktuelles Papst Franziskus eingestellt!

 

_