Joh 6,60-69 In jener Zeit
60 sagten viele der Jünger Jesu, die ihm zuhörten: Diese Rede ist hart. Wer kann sie hören?
61 | Jesus erkannte, dass seine Jünger darüber murrten, und fragte sie: Daran nehmt ihr Anstoß?
62 | Was werdet ihr sagen, wenn ihr den Menschensohn aufsteigen seht, dorthin, wo er vorher war?
63 | Der Geist ist es, der lebendig macht; das Fleisch nützt nichts. Die Worte, die ich zu euch gesprochen habe, sind Geist und sind Leben.
64 | Aber es gibt unter euch einige, die nicht glauben. Jesus wusste nämlich von Anfang an, welche es waren, die nicht glaubten, und wer ihn ausliefern würde. 65 | Und er sagte: Deshalb habe ich zu euch gesagt: Niemand kann zu mir kommen, wenn es ihm nicht vom Vater gegeben ist.
66 | Daraufhin zogen sich viele seiner Jünger zurück und gingen nicht mehr mit ihm umher.
67 | Da fragte Jesus die Zwölf: Wollt auch ihr weggehen?
68 | Simon Petrus antwortete ihm: Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens.
69 | Wir sind zum Glauben gekommen und haben erkannt: Du bist der Heilige Gottes

Joh 6,60-69

FFB2

Spenden / Kollekte für Hochwasseropfer
In ökumenischer Verbundenheit der Kirchengemeinden in Kettwig haben wir ein Spendenkonto für Betroffene des Hochwassers hier bei uns in Essen-Kettwig und Mülheim-Mintard eröffnet. Spenden können ab sofort auf folgendes Konto überwiesen werden: KKG St. Peter und Laurentius IBAN: DE65 3605 0105 0002 2185 68, Sparkasse Essen, BIC SPESDE3EXXX. Stichwort: „Spendenkonto Hochwasser“ Bitten um Unterstützung können Betroffene ans Pfarrbüro, pfarramt@st-peter-und-laurentius.de oder Tel. 4418, oder direkt an Pfarrer Sven Goldhammer, Tel. 5213 richten. Bis heute sind bereits € 9900 Spenden eingegangen. Allen Spendern ein herzliches „Vergelt`s Gott“.

Spenden für die Flutkatastrophe

fas fa-recycle

Kirchweihfest in St. Laurentius

Am letzten Sonntag im August, 29.08.2021, feiern wir traditionell unser Kirchweihfest in St. Laurentius. Die Festmesse findet um 9.30 Uhr bei hoffentlich trockenem Wetter auf der Wiese vor St. Laurentius statt. Da auch in diesem Jahr keine Prozession durch Mintard stattfinden kann, wollen wir die Monstranz von 14.30-16.30 Uhr in die Mitte des Dorfes, auf die Kirchwiese stellen: „Kommt mit an einen einsamen Ort und ruht ein wenig aus!“ (vgl. Mk 6,31) Wir wollen beim Herrn verweilen, auf sein Wort hören, ihm unsere Anliegen und Bitten aber auch unseren Dank vortragen und uns segnen lassen. „Wenn es dir guttut, dann komm“ (Hl. Franz von Assisi). Zum Abschluss des Tages sind Sie dann um 18.00 Uhr noch eingeladen zum „Even-Song“ mit dem Vokal- und Instrumentalensemble „Sonore Sacro“- ebenfalls auf der Wiese vor der Kirche. Herzlich willkommen! Sowohl für die Festmesse als auch für die Teilnahme am „Even-Song“ melden Sie sich bitte über das Pfarrbüro an.

Kirchweihfest in St. Laurentius

Sonore Sacro,
Liebe Freundinnen und Freunde vonSonore Sacro, am kommenden Wochenende laden wir herzlich ein zum Evensong mit Sonore Sacro. Diesmal gibt es gleich zweimal die Gelegenheit mitzufeiern. Am Samstag, den 28.8. laden wir um 19.00 Uhr auf den Hof an der BMV-Klosterkirche.
Am Sonntag, den 29.8. feiern wir den Evensongum18.00 in
St. Laurentius
(Mülheim-Mintard). Gerne kann das angehängte Plakat weitergegeben werden. Wir freuen uns über alle, die mit dabei sind.

Sonore Sacro

Gebet
Lieber Gott
Gott, segne den Menschen, der diesen Text gerade liest.
Schenke im Hoffnung und Mut immer wieder aufzustehen. Schenke ihm ein Lächeln und Liebe von anderen Menschen, dass er diese Liebe an andere Menschen weitergeben kann.

Gebet des Tages

Abschied Kaplan Peus
Im September 2021 wird Kaplan Matthias Peus als Kaplan in das Stadtdekanat Leverkusen versetzt. Wir verabschieden Kaplan Peus in der Hl. Messe am Samstag, 11.09.2021, um 18.00 Uhr in St. Joseph.
Anschließend gibt es die Möglichkeit zur Begegnung. Zu seiner Verabschiedung und als Dankeschön für seinen dreijährigen Einsatz im Weinberg des Herrn in unserer Pfarrgemeinde möchten wir ihm eine Stola schenken, die er sich selbst ausgesucht hat. Wer sich an diesem Geschenk beteiligen möchte, kann seinen Beitrag dazu im Pfarrbüro abgeben oder in einem Briefumschlag mit Angabe des Verwendungszwecks (und wenn gewünscht mit eigenem Namen) in ein Kollektenkörbchen in unseren Kirchen legen.

Kaplan Peus

Familienmesse
Die nächste Familienmesse findet nach den Ferien am Sonntag, 22.08.2021 in St. Peter statt. Hierzu

Familienmesse

Die KÖB St. Matthias,
Öffnungszeiten: Bücherei und Flohmarkt: Montag 14:00 - 16:00 Uhr Mittwoch 15:30 - 17:30 Uhr Samstag 17:00 - 18:30 Uhr.
geöffnet. Das Büchereiteam bittet um Beachtung Dann können Leser/innen, Bücher wieder vor Ort aussuchen, sich beraten lassen und Ausgeliehenes zurückbringen. Die gleichzeitig zugelassene Personenzahl beträgt 4 Leserinnen und Leser. Die Abstands- und Hygieneregeln gelten weiterhin und auch die Pflicht zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes. Zur Wiedereröffnung locken zahlreiche Neuerwerbungen aus allen Bereichen. Wir bitten die Regelung des Gesundheitsministers zu beachten!

Köb St. Matthias

Papst Franziskus :  Die Kirche auf dem Weg

 

Hirschausen Nächstenliebe gilt auch für Unbekannte

 

Tagesimpuls