Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Katholischen Kirchengemeinde St Peter und Laurentius in Essen Kettwig.
Durch seine frohe und befreiende Botschaft sind wir offen zu Gott und zu den Menschen, in denen wir sein Ebenbild erkennen.  

Mt 6, 24-34
Deswegen sage ich euch: Sorgt euch nicht um euer Leben und darum, dass ihr etwas zu essen habt, noch um euren Leib und darum, dass ihr etwas anzuziehen habt. Ist nicht das Leben wichtiger als die Nahrung und der Leib wichtiger als die Kleidung?
26 |Seht euch die Vögel des Himmels an: Sie säen nicht, sie ernten nicht und sammeln keine Vorräte in Scheunen; euer himmlischer Vater ernährt sie. Seid ihr nicht viel mehr wert als sie? 27 | Wer von euch kann mit all seiner Sorge sein Leben auch nur um eine kleine Zeitspanne verlängern?
28 | Und was sorgt ihr euch um eure Kleidung? Lernt von den Lilien, die auf dem Feld wachsen: Sie arbeiten nicht und spinnen nicht.

Bibeltexte

Exerzitien im Alltag
, sind gut für: Junge und Alte Kirchennahe und Kirchenferne Gläubige und Zweifelnde Fragende und Suchende ...und viele andere

Hier weiterlesen

Pessachfest
Einführung in die Die Evangelien sprechen davon, dass Jesus mit seinen Jüngern das letzte Abendmahl im Rahmen einer jüdischen Feier begangen hat. Bis auf den heutigen Tag feiern Juden in aller Welt das Pessachfest (Pascha) nach einer festen Ordnung (Seder). Ganz herzlich laden wir Sie ein, diese Tradition kennenzulernen, um mit diesem Impuls in die Feier der drei österlichen Tage hineinzugehen. Diese Einführung mit einem gemeinsamen Abendessen findet statt am Mittwoch, 12. April 2017, um 20.00 Uhr im Petershof. Wegen der Vorbereitungen und des gemeinsamen Abendessens ist für die Teilnahme eine verbindliche Anmeldung im Pfarrbüro erforderlich. Bei der Anmeldung ist der Teilnehmerbeitrag von € 12,00 (Jugendliche € 6,00) zu bezahlen. Anmeldeschluss ist der 12.03.2017.

Feier des Sederabends des jüdischen Pessachfestes

„Kettwig hilft“
Sie wollen geflüchteten Menschen helfen und wissen nicht wie? „Kettwig hilft“ sucht Unterstützung bei den Angeboten zum Thema Sprache, Hausaufgabenbetreuung und Spielgruppen. Die Angebote werden im Team organisiert, damit man sich gegenseitig unterstützen und vertreten kann. Die meisten Angebote finden Mo-Fr zwischen 11-12.30 Uhr oder 15-17 Uhr statt. Hausaufgabenunterstützung und Spielangebote am Wochenende wären auch möglich. Weitere Infos unter www.kettwig-hilft.de oder direkt Kontakt aufnehmen unter info@kettwig-hilft.de.

"Kettwig hilft"

Einladung für Ehepaare zum Einkehrtag
Die Begleitung und Ermutigung von Ehepaaren ist für Weihbischof Dr. Dominikus Schwaderlapp ein Herzensanliegen. Daher bietet er im Jahr 2017 Tage der Begegnung für Paare an, die ein „Ehejubiläum“ feiern. Die Termine lauten: Sonntag, 12. März im Kardinal-Schulte-Haus für Paare, die 5 Jahre verheiratet sind. Sonntag, 25. Juni im Haus Marienhof für Paare, die 10 Jahre verheiratet sind. Sonntag, 18. November im Maternushaus für Paare, die 15 oder 20 Jahre verheiratet sind. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 14.30 Uhr mit einem Kaffeetrinken und enden mit einem gemeinsamen Abendessen nach der Hl. Messe, die um 18.00 Uhr gefeiert wird. Nähere Informationen können Sie zeitnah zu den Terminen erhalten, die Sie sich aber jetzt schon einmal vormerken können.

Einladung für Ehepaare zum Einkehrtag

Fastenzeit
Aktionen in der Fastenzeit zur Vorbereitung auf Ostern Neben den Exerzitien im Alltag (s. links) finden traditionell vor den Abendmessen dienstags in St. Peter und mittwochs in St. Laurentius um 18.00 Uhr die Kreuzwegandachten statt. Frühschichten jeweils um 6.00 Uhr freitags: am 10.03.17 in St. Peter am 17.03.17 in St Joseph am 24.03.17 in St. Laurentius Sie sind alle herzlich zur Teilnahme eingeladen!

Aktion zur Fastenzeit

Märtyrerausstellung
Papst Johannes Paul II., der seine Jugend unweit des Konzentrationslagers Ausschwitz verbrachte, gab den Anstoß, die Bluts und Glaubenszeugen des 20. Jahrhunderts universalkirchlich vor dem Vergessenzu bewahren. Für Deutschland liegt derSchwerpunkt auf der Zeitdes Nationalsozialismus. Für die Stadt Essen ergeben sich hieraus zahlreiche Verbindungslinien, kommen doch aus dem Teil des Ruhrgebietes mehr als zehn Männer und Frauen, die aus Glaubensgründen eines gewaltsamen Todes gestorben sind. Zu diesem Thema haben wir vom 1. bis 21. März die Ausstellung „Märtyrer des Erzbistums Köln im 20. Jahrhundert“ in St. Joseph zu Gast. Hierzu gibt es auch einige Vorträge die Sie aus dem anhängendem Flyer entnehmen können.

Hier weiterlesen

AKC – Arbeitskreis Cedros
Der Cedros hat im Jahr 2016 – nach vielen Jahren erfolg-reicher und engagierter Arbeit – diese beendet. Die Mitglieder dieses Kreises würden gerne die Arbeit in jüngere Hände übergeben wis-sen. Interessierte, die sich in die Arbeit für Cedros einbringen möchten, werden gebeten und ermutigt, sich beim Pfarrgemeinderat (Frau Elvira Stecker) oder bei Pfarrer Goldhammer zu melden.

Arbeitskreis Cedros

Nächste Termine

Feb
28
28-02-2017 17:00 - 17:30
Mär
1
01-03-2017 15:00 - 18:00
Mär
2
02-03-2017 18:00 - 20:00