LOGO

Das ist unser Menu

In eigener Sache:
Mit bedauern mussten wir feststellen das unser altes CMS nicht mehr zu steuern war. So haben wir ein neues CMS -Programm benutzt. Das hat leider einige Zeit in Anspruch genommen Wir danken allen die so viel Geduld aufgebracht haben.Uns fehlen noch Texte von Gemeindeleben; Kindermesskreis, Kinder und Jugend. Alle Sakramente sowie Einrichtungen und Gruppen
Sie können die Texte in Word an Die E-Mail michael.scheiermann@web.de senden.
Voriger
Nächster

+Aus dem heiligen Evangelium nach Markus.

In jener Zeit
35 | traten Jakobus und Johannes, die Söhne des Zebedäus, zu Jesus und sagten: Meister, wir möchten, dass du uns eine Bitte erfüllst.
36| Er antwortete: Was soll ich für euch tun?
37 | Sie sagten zu ihm: Lass in deiner Herrlichkeit einen von uns rechts und den andern links neben dir sitzen!
38 | Jesus erwiderte: Ihr wisst nicht, um was ihr bittet. Könnt ihr den Kelch trinken, den ich trinke, oder die Taufe auf euch nehmen, mit der ich getauft werde? 39 | Sie antworteten: Wir können es. Da sagte Jesus zu ihnen: Ihr werdet den Kelch trinken, den ich trinke, und die Taufe empfangen, mit der ich getauft werde.
40 | Doch den Platz zu meiner Rechten und zu meiner Linken habe nicht ich zu vergeben; dort werden die sitzen, für die es bestimmt ist.
41 | Als die zehn anderen Jünger das hörten, wurden sie sehr ärgerlich über Jakobus und Johannes.
42 | Da rief Jesus sie zu sich und sagte: Ihr wisst, dass die, die als Herrscher gelten, ihre Völker unterdrücken und ihre Großen ihre Macht gegen sie gebrauchen.
43 | Bei euch aber soll es nicht so sein, sondern wer bei euch groß sein will, der soll euer Diener sein, 44 |und wer bei euch der Erste sein will, soll der Sklave aller sein.
45 | Denn auch der Menschensohn ist nicht gekommen, um sich dienen zu lassen, sondern um zu dienen und sein Leben hinzugeben als Lösegeld für viele.

Herzliche Einladung zur Kirchenvorstands- und Pfarrgemeinderatswahl am 6./7.11.2021

KV-Wahl Wahlberechtigt sind alle Mitglieder der Kirchengemeinde, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens einem Jahr in unserer Pfarrei wohnen. Zur Ausübung des Wahlrechts ist es erforderlich, dass der Wahlberechtigte in der Wählerliste eingetragen ist. Von den 8 Kandidaten sind 5 Mitglieder zu wählen. Ein Antrag auf Briefwahl kann bis einschließlich Mittwoch, den 3. November 2021, während der Öffnungszeiten des Pfarrbüros gestellt werden. Der Antrag ist an den Vorsitzenden des Wahlausschusses zu richten. PGR-Wahl Die endgültige Kandidatenliste für die PGR-Wahl hängt mit Bildern aus. Von den 18 Kandidaten werden 14 gewählt. Wählen kann jeder, der Mitglied unserer Gemeinde ist und am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet hat. Wer nicht in unserer Pfarrgemeinde wohnt, sich aber hier aktiv engagiert, kann sich auf Antrag in unsere Wählerliste für die PGR-Wahl aufnehmen lassen. Antragsformulare gibt es beim Wahlausschuss und im Pfarrbüro. Ein Antrag auf Briefwahl kann bis einschließlich Mittwoch, den 3. November 2021, während der Öffnungszeiten des Pfarrbüros gestellt werde Ganz herzlich bedanken wir uns jetzt schon bei den Kandidaten, die sich zur Wahl stellen! Bei diesen vielen Kandidaten ist eine wirkliche Wahl möglich Ganz herzlich danken wir auch den Mitgliedern des PGR und des KV, die ausscheiden oder sich nicht mehr zur Wahl stellen. Vergelte es Ihnen Gott, was Sie zum Wohl der Kirchengemeinde St. Peter und Laurentius getan haben!

Digitaler Sonntagsimpuls und Familienmesse

Als Angebot für Familien gibt es in unserer Gemeinde einen digitalen Sonntagsimpuls. Die nächsten Termine hierfür sind am Sonntag, 17.10.2021, 14.11.2021 und 12.12.2021. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: jugend@st-peter-und-laurentius.de. Die nächsten Familienmessen finden am Samstag, 06.11.2021, um 18.00 Uhr in St. Joseph und am Sonntag, 21.11.2021, um 11.00 Uhr in St. Peter statt. Wie gewohnt melden Sie sich hierfür bitte bis mittwochs vorher im Pfarrbüro an.

Gebet

Lieber Gott, ich wünsche mir ein friedvolles Miteinander. Wir Menschen vergessen manchmal, dass wir alle Menschen sind und sehen in einem Mitmenschen nicht einen Menschen, sondern eine andere Rasse, jemanden mit einer anderen Hautfarbe, einer anderen Religion. Wie schön wäre es, wenn wir friedvoll miteinander leben könnten und zunächst das Gute in dem anderen Menschen sehen. Das fängt schon beim Nachbarn an und endet hoffentlich auch nicht an Landesgrenzen.

Missio-Kollekte

Anlässlich des Weltmissionssonntages am 24.10.2021 halten wir die Kollekte an diesem Sonntag sowie in der Vorabendmesse am Samstag zugunsten des Hilfswerkes „Missio“. Die Aktion steht unter dem Leitwort: „Lasst uns nicht müde werden, das Gute zu tun“ (Gal 6,9). Sie zeigt an den Beispielen von Nigeria und Senegal, was möglich ist, wenn Menschen aus diesem Geist heraus handeln. Schon jetzt danken wir Ihnen für Ihre großherzige Spende für die Initiativen von Missio zu einem guten Miteinander unter den Menschen in den genannten Ländern, die besonders schwer von der Corona-Pandemie betroffen sind

Laurentius trifft Joseph

Unter diesem Motto steht der diesjährige Familientag am 24.10.2021 mit einer Kirchenwanderung für Familien. Wir treffen uns um 10.30 Uhr in St. Laurentius. Voraussichtliches Ende wird gegen 15.30 Uhr sein. Zur besseren Planungen ist eine Anmeldungen unter der Email-Adresse jugend@st-peter-und-laurentius.de notwendig. Es wird die 3 G Regel gelten.

Archiv

webdedsign

wir wollen Newsletter einführen Dazu brauchen wir Ihr Einverständnis