Pfargemeinde 
St Peter und Laurentius

Münzenbergerplatz 8 45219
Essen-Kettwig
Telefon: 02054/4418, Fax: 02054/15291
IBAN: DE12360501050007302128
BIC: SPESDE3EXXX; Sparkasse Essen
www.st-peter-und-laurentius.de

 

Handgeschiebenes Evangeliar

1. Lesung: Jer 23, 1–6
2.Lesung: Eph 2, 13–18
Evangelium Mk 6, 30–34

Handgeschriebenes Evangeliar der Woche

Nachrichten

03.07.2021 bis 25.07.2021
Nr.27+28+29-21

Öffnungszeiten:

Mo, Mi-Fr: 09.00 - 12.00 h
Di und Do: 15.00 - 17.00 h

 

 

Gebet aus aktuellem Anlass:
Herr, höre unser Flehen,
hab Erbarmen mit uns in unserer Not,
denn die Erde,
die du uns zur Wohnstatt gegeben hast,
zeigt, wie zerstörerisch ihre Kräfte sein können.
Beschütze uns und rette uns aus aller Gefahr
und lass uns deinen Trost und Beistand erfahren.
Darum bitten wir dich durch Jesus Christus - Amen.


Öffnungszeiten des Pfarrbüros in den Sommerferien
Während der Sommerferien ist das Pfarrbüro montags von 9-12 Uhr, dienstags von 15-17 Uhr und donnerstags von 9-12 Uhr und von 15-17 Uhr geöffnet. Mittwochs und freitags ist das Büro geschlossen. Wir bitten um Beachtung!

Spenden / Kollekte für Hochwasseropfer
In ökumenischer Verbundenheit der Kirchengemeinden in Kettwig haben wir ein Spendenkonto für Betroffene des Hochwassers hier bei uns in Essen-Kettwig und Mülheim-Mintard eröffnet. Spenden können ab sofort auf folgendes Konto überwiesen werden:
KKG St. Peter und Laurentius
IBAN: DE65 3605 0105 0002 2185 68, Sparkasse Essen, BIC SPESDE3EXXX.
Stichwort: „Spendenkonto Hochwasser“
Bitten um Unterstützung können Betroffene ans Pfarrbüro, pfarramt@st-peter-und-laurentius.de oder Tel. 4418, oder direkt an Pfarrer Sven Goldhammer, Tel. 5213 richten.
Am Sonntag, 25.07.2021, und in der Vorabendmesse am Samstag halten wir außerdem die Kollekte zugunsten der Hochwasseropfer. Herzlichen Dank schon jetzt für Ihre großherzigen Spenden.

 

Abschied Kaplan Peus
Im September 2021 wird unser Kaplan Matthias Peus versetzt. Wir verabschieden Kaplan Peus in der Hl. Messe am Samstag, 11.09.2021, um 18.00 Uhr in St. Joseph. Anschließend gibt es die Möglichkeit zur Begegnung. Zu seiner Verabschiedung und als Dankeschön für seinen dreijährigen Einsatz im Weinberg des Herrn in unserer Pfarrgemeinde möchten wir ihm eine Stola schenken, die er sich selbst ausgesucht hat. Wer sich an diesem Geschenk beteiligen möchte, kann seinen Beitrag dazu im Pfarrbüro abgeben oder in einem Briefumschlag mit Angabe des Verwendungszwecks (und wenn gewünscht mit eigenem Namen) in ein Kollektenkörbchen in unseren Kirchen legen.

Gottesdienste
Zu den Gottesdiensten am Samstag und Sonntag muss man sich während der Sommerferien bis donnerstags 17.00 Uhr im Pfarrbüro telefonisch 02054/4418 oder per Mail pfarramt@st-peter-und-laurentius.de anmelden.
Welche genauen Regeln an den Sonntagen gelten, werden wir zu Beginn der jeweiligen Gottesdienste verkünden. Das Tragen einer OP-oder FFP2-Maske beim Betreten und Verlassen der Kirche und bei eventuell möglichem Gemeindegesang wird dringend empfohlen.

Familienmesse
Die nächste Familienmesse findet nach den Ferien am Sonntag, 22.08.2021 in St. Peter statt. Hierzu muss man sich spätestens bis Mittwoch, 18.08.2021, über das Pfarrbüro anmelden.

Digitaler Sonntagsimpuls
Als Angebot für Familien mit kleineren Kindern gibt es außerdem die digitalen Sonntagsimpulse. Die nächsten Termine hierfür sind am Sonntag, 25.07.2021 und Sonntag, 05.09.2021. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: jugend@st-peter-und-laurentius.de.

Gottesdienste in St. Joseph
Wir möchten darauf hinweisen, dass aufgrund der Urlaubszeit ab Dienstag, 27.07.2021 - Sonntag, 15.08.2021, die zusätzlichen Gottesdienste der Coronazeit in St. Joseph dienstags um 18.30 Uhr, freitags um 9.00 Uhr und sonntags um 11.00 Uhr entfallen.

KÖB-Ferienöffnungszeiten
Während der Sommerferien ist die KÖB St. Matthias nur mittwochs von 15.30-17.30 Uhr geöffnet. Das Büchereiteam bittet um Beachtung.

Seelsorgliche Rufbereitschaft
Sollte über das Pfarrbüro in dringenden seelsorglichen Angelegen-
heiten, d.h. falls die Krankensal-
bung gespendet werden soll, kein
Seelsorger erreicht werden, so besteht über die Notfallnummer des
Dekanates Ratingen:02102/1026855
die Möglichkeit, einen Seelsorger der Region zu erreichen.
Die Rufnummer ist nur für diesen besonderen Fall gedacht.!!!

Wir beten für unsere Verstorbenen:

Ernst Nitsch (96), Gabriele Giebert (70), Anneliese Drechsler (92),
Adolf Herwald (78)