Erzbistum Köln. Das Erzbistum Köln stellt  die Feier von öffentlichen Gottesdiensten an allen Orten auf seinem Gebiet ein. Die Regelung gilt bis Karfreitag, 19. April.

 

Die Gläubigen sind gebeten, Gottesdienstübertragungen in Fernsehen, Radio oder Internet zu verfolgen. Eine Übersicht ist auf unserer Internetseite www.erzbistum-koeln.de zu finden. In der gegenwärtigen Ausnahmesituation gelten im Erzbistum Köln insofern die „schwerwiegenden Gründe“, unter denen die Sonntagspflicht ausgesetzt ist. Die private Zelebration der Priester bleibt unverändert  erlaubt und ist gegenwärtig als stellvertretender Vollzug besonders empfohlen.

Die Kirchen sollen nach Möglichkeit zu den gewohnten Zeiten in der je üblichen Weise und unter Beachtung der bekannt gemachten Hygieneregeln für das persönliche Gebet geöffnet bleiben; hierbei sind in jedem Falle die jeweils geltenden amtlichen Verfügungen (z.B. Versammlungsbeschränkungen oder -verbote) maßgeblich. Die Spendung der Hl. Kommunion für Schwerkranke und Sterbende sowie der Krankensalbung erfolgt in der bisher gewohnten Weise.

Quelle: https://www.erzbistum-koeln.de/news/Erzbistum-Koeln-stellt-alle-Gottesdienste-ein/

 

Gottesdienstordnung vom 04.04.2020– 12.04.2020

 


 

 

 

Samstag  04. 04.    19.30     alle Kirchen     Gebetsläuten im ganzen Erzbistum Köln
 
Palmensonntag beginder HeiligenWoche 

Sonntag  05.  04.5. 19.30   Gebetsläuten im ganzen Erzbistum Köln    


Montag  06.05. 19.30  alle Kirchen  Gebetsläuten im ganzen Erzbistum Köln


Dienstag  07.03.19.30 alle Kirchen  Gebetsläuten im ganzen Erzbistum Köln


Mittwoch  08.04.19.30      alle Kirchen       Gebetsläuten im ganzen Erzbistum Köln

Gründonnerstag
Donnerstag   09.04. Messe vom letzten Abendmahl – nicht öffentlich

 Freitag        10.04      Karfreitag, Fast- und Abstinenztag
                    15.00 St. Peter Liturgie vom Leiden und Sterben Christi – nicht öffentlich

Samstag  11.04. 21.00 St. Peter Osternachtsfeier – nicht öffentlich

Ostersonntag, Hochfest der Auferstehung des Herrn

09.30-09.45 alle Kirchen festliches Glockengeläut, ökumenisch in ganz NRW
12.00 alle Kirchen festliches Glockengeläut, ökumenisch, bundesweit
19.30 alle Kirchen Gebetsläuten im ganzen Erzbistum Köln

 

 

 

 

 

 

Kreuzwgandacht in der Kirche St Peter

Denn da er selbst in Versuchung geführt wurde und gelitten hat, kann er denen helfen, die in Versuchung geführt werden. (Hebr 2,18)
 

Lobreis im Gebetshaus

 

Hier brauchen Sie Geduld 

 

_