Friedhofskultur

Liebe Besucher

Liebe Besucher, in der Pfarrgemeinde St. Peter und Laurentius gibt es vier katholische Friedhöfe; die katholischen Friedhöfe möchten ein Ort würdevoller Totenruhe und ein Ort der Erinnerung und Begegnung sein. Zugleich bezeugt er die Auferstehungshoffnung durch christliche Symbole, auch durch den Namen der Toten auf den Grabsteinen. Der einzelne Mensch hat individuelle Zukunft in Gottes Ewigkeit. Unser Umgang mit dem Tod sagt viel aus über unseren Umgang mit dem Leben. Pflegen wir eine Kultur des Lebens, dann haben wir auch eine Kultur des Umgangs mit dem Tod. Friedhofskultur

Leben braucht Erinnerung! Wirklich! Das liest man in Broschüren sehr häufig - auch, dass wir Friedhöfe als Begegnungsstätte benutzen sollen. Wenn Sie in anderen Ländern Urlaub machen, interessieren Sie sich sicher auch für einen Friedhof. Wie gehen hier die Leute mit dem Tod um? Meist stellt man fest, dass es oft eine große Anzahl von Menschen gibt, die ihre Toten besuchen und ehren. Was aber machen wir? Bekennen wir uns noch zu einem Friedhof ? Die Pfarrgemeinde hat sehr schöne Friedhöfe.
Im Kreis Mettmann wird auf einer "Trauerbank" neben der Kapelle des katholischen Friedhofs in Langenfeld lädt ein Seelsorger wöchentlich zu einem Gespräch ein.

Friedhof Corneliusstr

Friedhof Corneliusstraße
Der Friedhof Corneliusstraße liegt am Bögelskappen bzw. an der Corneliusstr. Er hat zwei Eingänge und ist ein kleiner, inzwischen wieder wunderschöner Friedhof, der in der Nähe von St. Peter liegt.

Friedhof Höseler Weg

Friedhof Höseler Weg Der Friedhof liegt am Höseler Weg in der Nähe der Kirche St. Joseph und ist ein wunderschöner Waldfriedhof. Seinen Namen trägt er durch die Einbettung in ein abseits der Wohnbebauung gelegenes Waldgebiet und den eigenen charakterprägenden Baumbestand.

der PGR hat für jeden Samstag einen Fahrdienst von St. Joseph eingerichtet!! Bitte lesen Sie das unter Pfarnachrichten

Friedhof August Thyssenstr

In Mülheim-Mintard gelegen, gehört der Friedhof an der Kirche St. Laurentius ebenso zur Pfarrgemeinde St. Peter und Laurentius. Er ist der einzige unserer Friehöfe, der fast unmittelbar an die Kirche angrenzt und damit einen typischen Kirchhof bildet wie man Sie auch in Bayern noch häufig antrifft.

Friedhof Brederbachstraße

Brederbachstraße
Inmitten von Kettwig liegt der Friedhof Brederbachstraße. Der größte Teil gehört der evangelischen Kirchengemeinde. Ein kleinerer Teil gehört aber zur katholischen Kirche. Er liegt auch in der Nähe der Kirche St. Peter.

Cornelius -Friedhof

 UrnengemeinschaftsfeldDer Corneliusfriedhof liegt am Bögelskappen an der Corneliusstraße und hat zwei Eingänge. Er ist ein kleiner, aber inzwischen wieder wunderschöner Friedhof, der in der Nähe von  St. Peter liegt. Seinen Namen trägt er durch den Straßennamen. Er liegt an einer Wohnbebauung und einem nahe gelegenen Waldgebiet. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Bestattung durchzuführen. Wer die Stadtnähe und den Friedhof mag, wird ihn schnell lieben. Aufgrund gewonnener Struktur werden wir auch weiter in diesen Friedhof investieren, um ihm ein unverwechselbares Aussehen zu geben. Inzwischen gibt es auch wieder Ruheplätze, an denen man Trauerbewältigung gut vollziehen kann.
Träger: Kirche -> Kath. Kirche St. Peter und Laurentius

Besucheranschrift:
Bögelsknappen/Corneliusstr.
45219 Essen-Kettwig

 

   

 

 

 

Kontakt:

Friedhofsverwaltung
Frau Mundt

Münzenberplatz 2
45219 Essen
Tel.: 02054/9395952
Fax: 02054/9395959

Telefonisch sind wir von 08.00h.-17.00 h erreichbar
Besuchszeiten nach Vereinbarungen
E-Mail: friedhof@st-peter-und-laurentius.de


Pfarrbüro
Münzenberplatz 8
45219 Essen
TEL. 02054/ 4418


Friedhofsgärtnerei
Blumenhaus Buhle
Sunderweg 7
45472 Mülheim a.d. Ruhr
Tel: 0208/492642
E-Mail: info@blumen-buhle.de


Friedhofausschuss:
Dr. Dahm; Dr.Zentgraf; Michael Scheiermannn-Sprecher
Tel:02054/12558-21
scheiermann@st-peter-und-laurentius.de

 

Einrichtungen:
• Kapelle
• Zugang und Wege auf dem Friedhof: barrierefrei
• Zugang zur Kapelle/ Abschiedsräume: barrierefrei

Grabformen

• Kinderreihengräber: ja

• Wahlgrabstätten:

• Erdwahlgrab: ja

• Urnenwahlgräber ja

• Wiesenreihengrab: ja

• Anonymes Erdgrab: nein

• Urnenwahlgrab: ja

• Urnenreihengrab: ja

• Anonymes Urnengrab: nein

• Urnengemeinschaftsfeld: ja

• Urnenstele: ja

•Kolumbarium: nein

Hier ist unsere neue Friedhofsordnung: Friedhofsordnung
Hier dei Dazugehörige Gebührenordnung

Wir weisen darauf hin das der Nutzungsberechtigte für die Einfassung der Grabstelle verantwortlich ist!
Da diese Dateien elektronisch  eingestellt  wurden sind Sie  ohne Unterschrift gültig.


 

 

_