Pfarrnachrichten vom 25.11.2017 bis 03.12.2017

Münzenbergerplatz 8
45219 Essen-Kettwig
Telefon: 02054/4418, Fax: 02054/15291
IBAN: DE 12360501050007302128
BIC: SPESDE3EXXX; Sparkasse Essen

www.st-peter-und-laurentius.de

Öffnungszeiten:
Montag, Mittwoch bis Freitag von 09.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Lesung.1: Jes 40, 1-5-9-11
Lesung.2: 2 Petr 3,8-14 1 3-9
Evangelium: Mk 1, 1-8

 

Zuspruch am Sonntag

„Der Advent ist ein Weg nach Bethlehem.
 Lassen wir uns vom Licht des menschgewordenen Gottes anziehen.“

(Papst Franziskus)

 

Geistlich-Musikalische Herbergssuche

Am Sonntag, 17.12.2017, sind Sie um 18.00 Uhr in St. Peter zur „Geistlich musikalischen Herbergssuche“ eingeladen. Besinnliche Texte und Musik zum Advent sind Inhalt dieser besonderen Stunde bei Kerzenschein. Gestaltet wird die Herbergssuche unter der Leitung von Franz-Josef Reidick. Es spielen und singen Susanne Herre (Laute), der Flötenkreis, der Frauenchor und das Vokalensemble St. Peter und Laurentius. Seien Sie herzlich willkommen!

Rorate-Messen

Im Advent feiern wir samstags um 7.00 Uhr in St. Peter eine Rorate-Messe. Anschließend sind Sie zum gemeinsamen Frühstück eingeladen. Auch die Vorabendmesse samstags um 18.00 Uhr in St. Joseph sowie die Hl. Messe mittwochs in St. Laurentius finden im Advent als Rorate-Messen statt. Die letzte Rorate-Messe im Advent feiern wir an Heiligabend, 24.12.2017, um 7.00 Uhr in St. Laurentius. Herzliche Einladung!

Kfd

Zur Adventlichen Besinnung am Donnerstag, 14.12.17, im Fachwerkhaus wird herzlich eingeladen.

Weihnachtsbaum-Verkauf

Traditionell auch in diesem Jahr verkaufen die DPSG-Pfadfinder wieder Weihnachtsbäume an jedem Adventswochenende samstags und sonntags in der Zeit von 11 – 13 Uhr neben der Kirche St. Peter.
Zum 3. Advent gibt es wieder Glühwein, Kakao und Waffeln. Bitte vormerken!

Sammlung für mittellose Gefangene /Weihnachtsaktion

Der Gefängnisverein und die kath. Gefängnisseelsorge wenden sich wie schon in den vergangenen Jahren an Sie mit der Bitte, Tüten für Inhaftierte zu packen, die ohne jede Unterstützung sind. Gerade zu
Weihnachten, dem Fest der Erinnerung an das Kommen Gottes in diese Welt, sollen Zeichen gesetzt werden, dass niemand verloren ist und niemand vergessen wird. Bitte unterstützen Sie, falls es Ihnen möglich
ist, diese Weihnachtsaktion und geben damit den Gefangenen ein persönliches Zeichen der Hoffnung.
In unseren Kirchen liegen dazu die erforderlichen Infos / Flyer, wie Bestimmungen über den Inhalt, Grüße, z. B. auf einer Weihnachtskarte, zur Mitnahme bereit. Die Abgabe der Tüten kann bis zum 17.12.17 auch im Pfarrbüro erfolgen. „Wir gehen danach für Sie in den Knast“ und geben dort die Tüten für die Gefangenen ab.

Weihnachtsferien im Pfarrbüro

Das Pfarrbüro bleibt in den Ferien von Mittwoch, 27.12.2017 bis zum Freitag, 29.12.2018, geschlossen. In der Woche vom 2. bis zum 5.01.2018 gilt unsere Ferienöffnungszeit: donnerstags von 9 – 12 Uhr und von 15 – 17 Uhr. An den anderen Wochentagen bleibt das Büro geschlossen. Wir bitten um Beachtung!

Pfarrnachrichten

Die Pfarrnachrichten werden für die Zeit vom 23.12.2017 bis zum 7.01.2018 für den Zeitraum von zwei Wochen geschrieben. Intentionen und Veröffentlichungen für diese Zeit bitten wir, bis spätestens Dienstag, 19.12.2017, im Pfarrbüro bekanntzugeben. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Sprechstunde Pfr. Goldhammer

Dienstags von 17.00-18.00 Uhr nach vorheriger anmeldung im Pfarrbüro.

Beichtgelegenheit

Nach telefonischer Vereinbarung.

Seelsorgliche Rufbereitschaft

Sollte über das Pfarrbüro in dringenden seelsorglichen Angelegenheiten, d.h. falls die Krankensalbung gespendet werden soll, kein Seelsorger erreicht werden, so besteht über die Notfallnummer des Dekanates Ratingen:02102/1026855 die Möglichkeit, einen Seelsorger der Region zu erreichen.
Die Rufnummer ist nur für diesen besonderen Fall gedacht!!!

 

Link: Gottesdienstordnung

 

Wir beten für unsere Verstorbenen:

Anneliese Gilginas (88)
 

Vorankündigung! Bitte vormerken! Wichtige Termine! Nicht vergessen!
 

16.12.2017 07.00 Uhr Roratemesse in St. Peter. anschl. Frühstück im St. Josefshaus
17.12.2017 18.00 Uhr Geistlich-Musikalische Herbergssuche in St. Peter
19.12.2017 19.15 Uhr Bußandacht im Advent in St. Peter
23.12.2017 07.00 Uhr Roratemesse in St. Peter, anschl. Frühstück im St. Josefshaus

Gesprächskreis des Netzwerkes Demenz:
An jedem 1. Mittwoch im evangelischen Seniorenzentrum, Wilhelmstr. 5-7 von 17.30-19.00 Uhr (kostenlos und ohne Voranmeldung)

Sonntag 24.12. Heiligabend

 07.00 Uhr|St. Laurentius Rorate-Messe 
11.00 Uhr|St. Peter Hl. Messe zum 4. Advent
15.00 Uhr| St. Joseph Krippenfeier mit Krippenspiel
15.00 Uhr|Fach-Klinik Hl. Messe an Heiligabend
15.30 Uhr| St. Peter Krippenfeier mit Krippenspiel
16.00 Uhr| St. Laurentius Krippenfeier mit Krippenspiel
17.30 Uhr| St. Joseph Christmette
22.00 Uhr|St. Peter Christmette

Montag 25.12. Weihnachten (Hochfest der Geburt des Herrn)

09.00 Uhr|St. Laurentius Hochamt
11.00 Uhr|St. Peter Hochamt
18.00 Uhr|St. Peter Feierliche Weihnachtsvesper

Dienstag. 26.12. Hl. Stephanus, Fest
09.30 Fach-Klinik Hl. Messe
09.30 St. Joseph Hl. Messe
11.00 St. Peter Hl. Messe 
          

 

Gesprächskreis des Netzwerkes Demenz:

An jedem 1. Mittwoch im evangelischen Seniorenzentrum, Wilhelmstr. 5 – 7 von 17.30 – 19.00 Uhr (kostenlos und ohne Anmeldung)

Die wöchentlichenPfarrnachrichtenkönnen auch als PDF heruntergeladen werden.Dazu gehen sie bitte ins Pfarrnachrichten-Archiv.
Hier finden Sie Pfarrnachrichten derWoche/Jahr/2017 ››› 
Link   
Pfarrnachrichten aus dem Jahr 2016
können Sie unter scheiermann@st-peter-und-laurentius.de bekommen

        Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki