Am 10. Januar 2015 wurde das Pastoralkonzept unserer Pfarrgemeinde in Kraft gesetzt. Unter den Kernthemen Glaube, Hoffnung, Liebe ist das Pastoralkonzept aufgebaut. Schon Paulus schrieb im Korintherbrief:„Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die Größte unter ihnen.“ So hat der Pfarrgemeinderat sechs Schwerpunkte gesetzt, die Sie auf den zwölf lesenswerten Seiten des Pastoralkonzeptes nachlesen können.

 

Lesen Sie hier weiter